Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Sperrung auf A9 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Autofahrer auf der A9 bei Weißenfels mussten sich am Montag in Geduld üben. Ursache war ein schwerer Lastwagen-Unfall.

Weißenfels (dpa/sa) - Die Fahrbahnsperrungen auf der A9 zwischen Osterfeld und Weißenfels (Burgenlandkreis) sind aufgehoben. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wurden die Bergungs- und Aufräumarbeiten nach dem schweren Verkehrsunfall von Montagabend gegen Mitternacht abgeschlossen.

Bei einem Auffahrunfall am Montagabend waren zwei Männer ums Leben gekommen. Der 47-jährige Fahrer und sein 50-jähriger Beifahrer wurden in ihr Fahrzeug eingeklemmt, nachdem sie mit hoher Geschwindigkeit am Ende eines Staus in Fahrtrichtung Berlin auf einen Lkw aufgefahren waren.

Am Montagmorgen war die A9 wegen eines umgekippten Lkw in Höhe der Anschlussstelle Weißenfels für mehrere Stunden gesperrt worden.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-982128/6

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.