Regionalnachrichten

Sachsen 39-Jähriger nach Streit mit Jugendlichen schwer verletzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Dresden (dpa/sn) - Bei einem Streit mit Jugendlichen ist ein 39-Jähriger in Dresden schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen war es in der Nacht zu Samstag an einer Haltestelle zu der Auseinandersetzung gekommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 39-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zu den Hintergründen machte die Polizei keine weiteren Angaben. Die Ermittler suchen nun Zeugen des Vorfalls.

© dpa-infocom, dpa:210711-99-341037/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.