Regionalnachrichten

Sachsen Drei Verletzte nach Brand auf Frühjahrsmarkt

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Dresden (dpa/sn) - In einer Backwarenbude auf dem Frühjahrsmarkt in Dresden ist am Sonntagabend Feuer ausgebrochen. Dabei wurden drei Personen verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Standbetreiber, Security und mehrere umstehende Personen hatten versucht mit Feuerlöschern den Brand zu bekämpfen. Gelöscht wurde das Feuer schließlich von eintreffenden Einsatzkräften der Feuerwehr.

Etwa zehn Personen wurden vor Ort von den Einsatzkräften betreut und teils medizinisch versorgt - drei von ihnen mussten wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Ausgebrochen sei der Brand vermutlich wegen unsachgemäßer Entsorgung glühender Kohle, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen