Regionalnachrichten

Sachsen Geld für Liebe: Unbekannter ergaunert 90.000 Euro von Frau

Ein Schild mit der Aufschrift

(Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild)

Lauter-Bernsbach/Chemnitz (dpa/sn) - Über fünf Monate hat eine Frau im Erzgebirge einem digitalen Geliebten insgesamt 90.000 Euro geliehen. Im Glauben an dessen ernsthafte Absichten überwies die 51-Jährige dem Unbekannten zwischen September 2021 und Februar 2022 mehrfach Geld auf verschiedene deutsche Konten, wie die Chemnitzer Polizeidirektion am Mittwoch mitteilte. Sie lieh es sich bei Angehörigen und nahm Kredite bei Banken auf. Mit täglichen Nachrichten und persönlichen Bildern per Messenger gewann der vermeintliche Partner ihr Vertrauen und gab vor, in Großbritannien zu leben, in immer anderen finanziellen Schwierigkeiten zu stecken, ihr das Geld aber bei einem persönlichen Treffen zurückzugeben. Zu seiner Identität und des als "Love-Scam" bekannten Betrugs wird noch ermittelt, hieß es.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen