Regionalnachrichten

Sachsen Zwei Musikwissenschaftler bekommen Bach-Medaille

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Leipzig (dpa/sn) - Die Bach-Medaille der Stadt Leipzig wird heute an zwei Musikwissenschaftler vergeben. Im Rahmen des Bachfestes überreichen Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Peter Wollny, Direktor des Bach-Archivs, die Medaille in der Thomaskirche an Christoph Wolff und Hans-Joachim Schulze. Sie prägten beide seit Jahrzehnten die Bach-Forschung, teilte das Bach-Archiv mit.

Der in Solingen geborene Wolff und der Leipziger Schulze hätten schon über den Eisernen Vorhang hinweg zusammengearbeitet. Nach dem Fall der Mauer waren die beiden Professoren nacheinander Direktoren des Bach-Archivs. Die nichtöffentliche Veranstaltung soll aufgezeichnet und am Sonntag im Rahmen der Übertragung des Abschlusskonzerts des Bachfests gestreamt werden. Im vergangenen Jahr wurde das Bachfest coronabedingt abgesagt.

© dpa-infocom, dpa:210616-99-21829/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.