Regionalnachrichten

Thüringen Wald- und Feldbrand bei Steinach: Feuerwehr hat Kontrolle

Löscharbeiten der Feuerwehr in einem Waldbrandgebiet.

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild)

Steinach/Erfurt (dpa/th) - Ein Wald- und Feldbrand auf etwa zwei Hektar nahe Steinach (Landkreis Sonneberg) hat die Feuerwehr am Mittwoch beschäftigt. Er war am Abend unter Kontrolle "und breitet sich nicht mehr aus", wie ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale auf Anfrage sagte. Das Feuer sei offensichtlich von zwei Forstmaschinen ausgegangen, die aus noch unbekannten Gründen in Brand gerieten, und habe dann auf den Wald und ein abgeerntetes Feld übergegriffen. "Es ist ja gerade sehr trocken, ein kleiner Funke reicht."

Die Maschinen seien zerstört, laut Polizei entstand ein Sachschaden von 250.000 Euro. Der Brandort befinde sich nahe der Göritzmühle, Gefahr für Gebäude bestehe nicht. Die Feuerwehr werde von einem Polizei-Hubschrauber unterstützt, der mittels Löschsack Wasser aus umliegenden Talsperren der Umgebung aufnehme und abwerfe.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen