Abgas-Skandal

Als besonders sauber hatte Volkswagen seine Diesel-Modelle in den USA beworben. Doch dann kommt heraus: VW hat weltweit mehr als elf Millionen Dieselfahrzeuge so manipuliert, dass sie auf dem Prüfstand glänzten, auf der Straße aber wieder mehr Schadstoffe ausstießen. Die Affäre kommt dem Wolfsburger Konzern teuer zu stehen.

Thema: Abgas-Skandal

dpa

105534238.jpg
20.02.2019 11:58

Abgas-Steuerung im Motor Daimler muss Diesel-Bußgeld fürchten

Die juristische Aufarbeitung des Abgasskandals in der deutschen Autoindustrie nimmt langsam Fahrt auf: In Stuttgart eröffnet die Staatsanwaltschaft ein Verfahren gegen Daimler, das zu einem hohen Bußgeldbescheid für den Dax-Konzern führen könnte. Der Ausgang ist noch offen.

Manipulierte Abgaswerte: Der VW-Kunde fordert vom Hersteller den Kaufpreis zurück.
19.02.2019 11:22

Rückschlag für Diesel-Fahrer VW-Kunde unterliegt vor Gericht

Europas größter Automobilkonzern Volkswagen kann bei der juristischen Aufarbeitung des Abgas-Skandals einen wichtigen Etappensieg verbuchen. Das Oberlandesgericht in Braunschweig weist die Klage eines Dieselfahrers in zweiter Instanz zurück.

104628897.jpg
14.02.2019 08:17

Dunkle Wolken am Horizont Deutschland entgeht knapp der Rezession

Sind die goldenen Jahre des Aufschwungs vorbei? Wachsender Gegenwind droht die wirtschaftliche Entwicklung im Herzen der Eurozone abzuwürgen. Eine ungute Mischung aus Brexit-Risiko, Abgas-Skandal und Handelsstreit zwingt das Wirtschaftswachstum in die Knie.

105624702.jpg
02.02.2019 16:17

CSU-Mann fordert Neustart Söder: "Das Auto ist nicht unser Feind"

Neben der Debatte um Abgase und Feinstaub will CSU-Chef Söder einen anderen Aspekt des Autos wieder mehr in den Vordergrund rücken: den des Arbeitsplatz-Beschaffers. Er fordert neue Ideen, um die Zukunft der Industrie zu sichern. E-Autos seien das jedoch nicht unbedingt.

annewill-20190127-001.jpg
28.01.2019 01:36

Feinstaub-Talk bei Anne Will Welche Wahrheit stimmt denn nun?

Die Stellungnahme von mehr als 100 Lungenärzten sorgt für Aufsehen. Sie bezweifeln den Sinn der Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide. Wirklich klären kann die Runde bei Anne Will den Streit nicht. Immerhin wird klar: Es geht nicht nur um Wissenschaft, sondern vor allem um Politik. Von Hubertus Volmer