Adolf Sauerland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Adolf Sauerland

Sauerland wird im Oktober 2010 Opfer einer Ketchup-Attacke.
11.02.2012 14:40

Adolf Sauerland droht die Abwahl Aus für den Unsichtbaren?

"Adolf Sauerland muss weg!", fordert eine Bürgerinitiative, die nach dem verheerenden Unglück der Loveparade darum kämpft, dass die Duisburger ihren Oberbürgermeister abwählen. Bei vielen kommt das Bündnis gut an, sie wollen sich von der Lähmung nach der Katastrophe befreien. von Maike Rellecke, Duisburg

Sauerland will nicht zurücktreten.
26.12.2011 13:54

"Alles Quatsch" Sauerland setzt sich zur Wehr

Er ist wohl einer der unbeliebtesten Bürgermeister in Deutschland: Adolf Sauerland. Dennoch will er nicht zurücktreten und kritisiert Duisburger Initiativen gegen ihn. Und auch für die Korruptionsvorwürfe gegen ihn findet harsche Worte.

Vor fast genau einem Jahr wurde Sauerland auf einem Marktplatz in Duisburg-Rheinhausen von einem wütenden Bürger mit Ketchup bespritzt.
16.10.2011 11:25

Viele gegen einen Duisburger wollen Sauerland loswerden

Eine Bürgerinitiative sammelt seit Wochen Unterschriften für die Abwahl von Oberbürgermeister Adolf Sauerland. Die Organisatoren geben dem CDU-Politiker eine Mitschuld an der Loveparade-Tragödie von 2010. Am Montag sollen die Unterschriften überreicht werden. Ein Stimmungsbild. von Sebastian Schöbel

"Der Graf" tritt bei der Gedenkfeier in Duisburg auf.
19.07.2011 10:22

Vor Loveparade-Trauerfeier "Der Graf" versteht Sauerland

Der Sänger der Band Unheilig zeigt vor dem Jahrestag der Katastrophe bei der Loveparade in Duisburg Verständnis für Oberbürgermeister Adolf Sauerland. Man könne nicht erwarten, dass sich jemand für die Ereignisse schuldig bekenne. Die Anteilnahme mit den Angehörigen sei aber zu kurz gekommen.

  • 1
  • 1