Atletico Madrid

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Atletico Madrid

imago40313183h.jpg
13.07.2019 11:44

200 statt 120 Millionen Euro? Griezmann-Posse nimmt absurde Züge an

Barcelona fotografiert, Atlético schreibt Beschwerdebrief: Während die Katalanen die Vorstellung Antoine Griezmanns planen, will Madrid den Superstar-Wechsel nicht hinnehmen - zumindest nicht zu den bisherigen Konditionen. Es geht um die Frage: Seit wann genau sind sich Griezmann und Barca einig?

4138d2398c9ef1b3997c3b609d221f78.jpg
12.07.2019 15:22

Rummenigges Dominostein? Griezmann für 120 Millionen Euro zu Barça

Der französische Fußballweltmeister Antoine Griezmann hat einen neuen Arbeitgeber. Der 28 Jahre alte Angreifer wechselt innerhalb der Primera División von Atlético Madrid zum spanischen Meister FC Barcelona. Billig ist der Spaß nicht, 120 Millionen Euro - zu wenig, sagt Atlético und protestiert.

05028bc4da13c8518ae661a02771c6ad.jpg
09.07.2019 18:56

Kratzer am Superklub-Mythos Streiken Neymar & Griezmann sich zu Barça?

"Mehr als ein Klub" lautet das stolze Motto des FC Barcelona. Bezogen auf die potenziellen Neuzugänge Neymar und Antoine Griezmann deutet sich allerdings an: zwei Streikende mehr. Denn beide Superstars forcieren ihre Wechsel mit einer unfeinen Methode, die bei Barça langsam System hat.

imago40180062h.jpg
08.07.2019 10:14

"Krieg" um neuen Barca-Star Kauft sich Griezmann mit 120 Millionen frei?

Dass Antoine Griezmann von Atlético Madrid zum FC Barcelona wechselt, steht längst fest. Eigentlich - denn während der Starstürmer und sein neuer Arbeitgeber sich einig sind, streiten die Vereine über die Ausstiegsklausel des Franzosen. Jetzt will Griezmann selbst zahlen, um das Theater zu beenden.

imago40356103h.jpg
07.07.2019 13:05

Atlético-Star schwänzt Training Der "Krieg um Griezmann" eskaliert

Der Wechsel von Antoine Griezmann zum FC Barcelona zieht sich in die Länge, obwohl sich der Weltmeister längst mit den Katalanen einig sein soll. Jetzt gibt es Ärger zwischen Barça und Griezmanns (Noch)-Arbeitgeber Atlético - und der Spieler zündet die nächste Eskalationsstufe.

66655805.jpg
01.06.2019 15:24

Schock am Tag des CL-Finals Ex-Nationalspieler stirbt bei Unfall

José Antonio Reyes gewinnt mit dem FC Sevilla und Atletico Madrid gleich mehrfach die Europa League, schießt Real Madrid zur Meisterschaft und gehört zu den "Unbesiegbaren" des FC Arsenal. Jetzt nimmt die glorreiche Fußballkarriere des 35-jährigen Spaniers ein tragisches Ende.

110612001.jpg
14.05.2019 23:05

Nächster 100-Millionen-Transfer Griezmann verlässt Atlético Madrid

Atlético Madrid muss sich nach einem neuen Topstürmer umsehen. Obwohl der Vertrag des französischen Weltmeisters Antoine Griezmann noch bis 2023 läuft, kündigt er nun seinen Abschied an. Der FC Barcelona äußert Interesse, müsste aber auch tief in die Tasche greifen.

Er war's wieder: Lionel Messi.
07.04.2019 11:15

Atléticos Costa rastet aus Barça steht vor Gewinn der Meisterschaft

Titelverteidiger FC Barcelona ist nach dem Sieg gegen Atlético Madrid die spanische Fußballmeisterschaft im Grunde nicht mehr zu nehmen. Luis Suarez und Lionel Messi treffen spät im Camp Nou gegen den Verfolger aus der Hauptstadt, der über eine Stunde in Unterzahl spielen muss.

Puh: Auch dank Messi wendet Barcelona die erste Niederlage in der Primera Division seit dem 11. November gerade noch so ab.
03.04.2019 00:31

Nicht nur ein Superstar im Fokus Barcelona patzt bei Acht-Tore-Festival

Wird die spanische Fußballmeisterschaft doch noch einmal spannend? Atlético Madrid macht seine Hausaufgaben, fährt gegen FC Girona drei Punkte ein. Tabellenführer FC Barcelona hingegen kann beim FC Villarreal nicht überzeugen - trotz zweiter Tore kurz vor dem Ende der Partie.

imago34706919h.jpg
29.03.2019 11:37

Rekordtransfer Lucas Hernández Ein Besessener für den FC Bayern

Er ist schnell, er ist zweikampfstark, er kann ein Spiel gestalten und er ist besessen von seinem Siegeswillen: Mit dem französischen Weltmeister Lucas Hernández verpflichtet der FC Bayern ein filigranes Fußball-Kampfschwein. Ein Porträt. Von Patricia von Thien