Beate Klarsfeld

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Beate Klarsfeld

eab5ff8250910c86aa5e009e40b54a86.jpg
13.02.2019 07:02

Beate Klarsfeld wird 80 Die Frau, die den Bundeskanzler ohrfeigte

Unermüdlich jagt Beate Klarsfeld in der Nachkriegszeit Nazi-Verbrecher. Berühmt wird sie, als sie Kurt Georg Kiesinger in aller Öffentlichkeit attackiert. Den "Schlächter von Lyon", Klaus Barbie, bringt sie hinter Gitter. Doch als wichtigste Aktion bezeichnete die nun 80-Jährige eine andere.

30086929.jpg
17.03.2012 10:27

Beate Klarsfeld im Interview "Anerkennung meiner Arbeit"

Dass Deutschland ihr das Bundesverdienstkreuz verweigere, sei "schon eine Schande", sagt Beate Klarsfeld im Interview mit n-tv.de. Am Sonntag ist sie die Kandidatin der Linken bei der Wahl zum Bundespräsidenten. Sie ist chancenlos. Dennoch sieht sie ihre Kandidatur als "eine Satisfaktion".

Beate Klarsfeld wird am 18. März gegen Joachim Gauck antreten. Sie ist chancenlos.
10.03.2012 16:23

Union und FDP sind sich einig Klarsfeld wird hart attackiert

Union und FDP kritisiert die Präsidentschaftskandidatin der Linken, Beate Klarsfeld hart. Patrick Döring bezeichnet Klarsfeld wegen einer Zahlung der DDR-Staatspartei als "SED-Marionette". Klarsfeld selbst leugnet die Zahlung nicht und verweist auf ihre 1972 veröffentlichte Biografie.

Beate Klarsfeld genießt vor allem in Frankreich hohes Ansehen.
27.02.2012 13:21

Konkurrentin für Gauck Linke nominiert Klarsfeld

Die Linke schickt die Publizistin Beate Klarsfeld als Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten ins Rennen. Der Parteivorstand nominiert die 73-Jährige einstimmig. Die deutsch-französische Journalistin hat sich als Nazi-Jägerin einen Namen gemacht.

Gesine Lötzsch und Klaus Ernst bekommen die schnelle Regelung der Kandidatenfrage nicht hin.
24.02.2012 11:35

Suche nach dem Gauck-Konkurrenten Die Linke und "König Otto"

Die Linke verpasst eine schnelle und überzeugende Antwort auf ihre Ausbootung bei der Kandidatensuche für die Bundespräsidentenwahl durch Angela Merkel. Zwischen Beate Klarsfeld, Luc Jochimsen und Christoph Butterwegge soll nun entschieden werden. Das Gerangel um den designierten Wahlverlierer verdeutlicht einmal mehr die innere Zerrissenheit der Partei. ein Kommentar von Wolfram Neidhard

Klaus Ernst und Gesine Lötzsch erklären die Entscheidung der Nicht-Entscheidung.
23.02.2012 18:56

Gegenkandidat für Gauck gesucht Linkspartei vertagt Entscheidung

Beate Klarsfeld soll bei der Bundespräsidentenwahl gegen Joachim Gauck antreten - dachten alle. Doch eine Sitzung der Linkspartei bringt kein Ergebnis, die Entscheidung wird vertagt. Drei Kandidaten sind offenbar noch im Rennen. Ex-Parteichef Lafontaine soll nun helfen.

Beate Klarsfeld
22.02.2012 19:01

Linkspartei debattiert eigene Kandidatur Klarsfeld würde antreten

Nazi-Jägerin gegen Stasi-Aufarbeiter? Noch hat sich die Linke nicht entschieden, ob sie mit einer eigenen Kandidatin in die Bundesversammlung geht. Möglicherweise tritt dann Beate Klarsfeld gegen Joachim Gauck an. Ihr Mann bestätigt, dass sie zur Verfügung stünde. Die Linke-Kandidatin von 2010, Jochimsen, fordert dagegen einen Boykott der Wahl.

Beate Klarsfeld
22.02.2012 15:27

Konkurrenz für Gauck Klarsfeld Kandidatin der Linken?

Die Linkspartei ist frustriert, dass sie bei der parteiübergreifenden Suche nach einem neuen Bundespräsidenten übergangen wurde. Nun wird sie wohl einen eigenen Kandidaten aufstellen. Die Zeichen stehen auf Beate Klarsfeld, weltbekannte Nazi-Jägerin. Der zunächst ins Spiel gebrachte Humorist Georg Schramm hat kein Interesse an dem Amt.

  • 1
  • 1