Christine Haderthauer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Christine Haderthauer

Noch hält sich Haderthauer im Amt - doch die Vorwürfe gegen sie nehmen zu.
08.08.2014 09:38

Lange Arbeitszeiten, hoher Druck Zeuge belastet Haderthauer schwer

In der Modellbauaffäre um Christine Haderthauer tauchen neue Details auf. Ein Ex-Insasse einer Klinik berichtet, er habe stundenlang für die ehemalige Firma der CSU-Politikerin arbeiten müssen. Auch das Finanzamt interessiert sich mittlerweile für die Affäre.

In der Kritik: Staatskanzleiministerin Christine Haderthauer.
29.07.2014 16:24

Ermittlungen in Modellauto-Affäre Haderthauer bleibt im Amt

Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer behält trotz Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ihr Amt. Dies teilt die Staatskanzlei in München nach einer Krisensitzung mit. Gegen Haderthauer und ihren Ehemann soll wegen Betrugs ermittelt werden.

In der Kritik: Staatskanzleiministerin Christine Haderthauer.
29.07.2014 13:22

Verliert sie ihre Immunität? Es wird eng für Haderthauer

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer droht die Aufhebung der Immunität. Gegen sie und ihren Ehemann soll wegen Betrugs ermittelt werden. Hinter der Anzeige steht offenbar ein ehemaliger Geschäftspartner der Haderthauers.

35388956.jpg
11.12.2012 07:03

Rentenreform nur mit Mütterrente CSU setzt CDU unter Druck

Innerhalb der Union kommen wieder aufmüpfige Töne aus Bayern. Die CSU pocht bei der Rentenreform auf eine Besserstellung älterer Mütter. Andernfalls muss die CDU damit rechnen, dass die Schwesterpartei der gesamten Reform nicht zustimmt, so CSU-Sozialpolitikerin Haderthauer.

Kritiker bezeichnen das Betreuungsgeld gerne als "Herdprämie".
08.04.2012 09:46

"Ohne Wenn und Aber" CSU pocht auf Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld ist seit langem beschlossene Sache und deshalb wird es kommen - so die Haltung der CSU. Dass nun sowohl Teile der Union als auch der FDP das Paket wieder aufschnüren wollen, kann Bayerns Familienministerin Haderthauer nicht verstehen. Sie hält den Zuschuss für "die beste Bildungsinvestition für Kleinkinder".

Rund 1,86 Millionen Pflegebedürftige über 65 Jahre gibt es in Deutschland.
22.02.2010 16:14

"Trauerspiel beenden" CSU kritisiert Pflege-Tüv

Es knirscht mal wieder zwischen den Koalitionspartnern CSU und FDP. Nun fordert Bayerns Gesundheitsministerin Haderthauer einen sofortigen Stopp des sogenannten Pflege-Tüvs. Der Grund: Die Pflegekassen hätten harte Prüfungen verhindert.

Erst Steuerentlastungen, dann Abgabenerhöhung.
24.12.2009 14:59

"Rechte Tasche - linke Tasche" Schwarz-gelber Steuerstreit

Der Streit um Sozialbeiträge und Steuern schwelt in den Regierungsparteien weiter. Bayerns Sozialministerin Haderthauer lehnt den Vorstoß von Unions-Haushaltspolitikern ab. Diese wollen den Versicherungsbeitrag deutlich erhöhen, um so die BA von Milliardenzuschüssen des Bundes unabhängig machen.

"Das Betreuungsgeld war und ist nie für die Kinder gedacht, sondern immer nur für die Eltern": Christine Haderthauer.
08.11.2009 17:53

"War nie für die Kinder gedacht" Streit um Herdprämie hält an

Die CSU hält an ihrem Betreuungsgeld fest, die FDP schlägt Bildungsgutscheine vor, CDU-Familienministerin von der Leyen hängt ein wenig zwischen den Stühlen - und Bayerns Sozialministerin Haderthauer erklärt die Prämie: "Das Betreuungsgeld war und ist nie für die Kinder gedacht, sondern immer nur für die Eltern."

20.04.2009 19:37

Falsche Vorbilder Haderthauer fast rausgeworfen

Die bayerische Sozialministerin Haderthauer (CSU) stand einem Zeitungsbericht zufolge wegen ihrer Kritik am früheren CSU-Chef Franz Josef Strauß kurz vor dem Rauswurf aus dem Kabinett.

  • 1
  • 2