Harry Potter

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Harry Potter

Unbenannt.PNG
19.12.2019 13:03

Hermine, Malfoy und Co "Harry Potter"-Stars senden Weihnachtsgrüße

Vor der Kamera waren einige dieser "Harry Potter"-Co-Stars bis zum bitteren Ende verfeindet. Umso schöner ist es doch, zu sehen, dass sie privat auch acht Jahre nach Drehende noch befreundet sind. An einer vorweihnachtlichen Reunion lassen sie ihre Fans nun teilhaben.

126378781.jpg
08.12.2019 15:37

"Die beste Show" Er füllt "Harry Potter" mit Magie

Ab März 2020 wird das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg aufgeführt. Boris Neureiter, Technischer Leiter der Inszenierung, erzählt im Interview mit n-tv.de von den Herausforderungen und Patzern, aber auch dem Spaß an der Produktion.

Rendering_Theateransicht_01_©_Carmody_Groarke.jpg
07.12.2019 19:26

Endlich auch in Deutschland "Harry Potter" verzaubert Hamburg

"Ich liebe Magie", merkte bereits der allseits beliebte Harry Potter an - aber wer tut das nicht? Jetzt kommt diese Magie endlich nach Deutschland. Das legendäre Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" wird ab März 2020 in Hamburg aufgeführt. Und es soll die "beste Produktion überhaupt" werden. Von Yael Lazarovic

imago77299701h.jpg
29.10.2019 20:28

Reichste Briten unter 30 Adele ist nicht länger auf der Liste

Ein britisches Magazin kürt die zehn reichsten Briten, die jünger als 30 Jahre sind. Die bisherige Spitzenreiterin Adele muss ihren Platz für einen Musikerkollegen räumen. Und auch zwei "Harry Potter"-Stars haben es in die Top 10 geschafft.

imago86603169h.jpg
08.10.2019 06:57

Comey-Buch wird verfilmt "Harry Potter"-Star wird zu Donald Trump

Im Buch von James Comey spricht der ehemalige FBI-Chef über die "mafiösen" Praktiken von Präsident Donald Trump. Das Comey-Werk bekommt nun eine Mini-Serie, ein echter Charakterschauspieler schlüpft dabei in die Rolle des amerikanischen Staatsoberhaupts.

imago86012002h.jpg
03.09.2019 11:08

Auf Rat von Exorzisten "Harry Potter"-Bücher aus Schule verbannt

Dass in Büchern über die Abenteuer von jungen Zauberern Magie vorkommt, dürfte nicht verwundern. Für eine Schule im US-Bundesstaat Tennessee sind die "Flüche und Zaubersprüche" in der Romanreihe allerdings echtes Teufelswerk - deshalb wurden nun alle "Harry Potter"-Bücher aus der Schulbibliothek entfernt.