Mark Webber

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mark Webber

Porsche startet nach 16 Jahren erstmals wieder beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans.
14.06.2014 08:23

Es ist wieder so weit 24 Stunden Highspeed in Le Mans

Die 24 Stunden von Le Mans zählen zum größten Abenteuer im Motorsport. Nach 16 Jahren Pause ist diesmal auch wieder Porsche mit am Start. Doch trotz Ex-Formel-1-Pilot Mark Webber sind sie nicht die Favoriten. n-tv ist live dabei.

"Ich bin nicht darauf eingestellt, dass er mir den Arsch versohlt." Sagt Daniel Ricciardo über seinen Kollegen Sebastian Vettel.
17.12.2013 11:42

Gute-Laune-Grinser Ricciardo Vettels Neuer an seiner Seite

Beim Grinsen liegt er mindestens schon gleichauf mit Sebastian Vettel. Daniel Ricciardo wird im kommenden Jahr der erste Gegner sein, den der viermalige Formel-1-Weltmeister schlagen muss. Wieder ein Australier, wie Mark Webber. Und doch reichlich anders.

"Ich werde mir überlegen, was ich hätte besser machen können. Ich denke, das wird sicher vier Wochen dauern." (Weltmeister Sebastian Vettel nach Kritik und Rückschlägen der vergangenen Woche spöttisch auf die Frage, was er für die vierwöchige Sommerpause plane)
02.11.2013 13:19

Qualifying in Abu Dhabi Webber schnappt sich die Pole

Um 0,118 Sekunden verpasst Sebastian Vettel die Pole-Position in Abu Dhabi. Schon in Japan hatte ihm sein Intimfeind Mark Webber den besten Startplatz weggeschnappt. Dennoch steht in der Hitze von Abu Dhabi ein anderer Pilot im Mittelpunkt.

imago14443903h.jpg
02.10.2013 12:46

Ein Auto nur für Vettel? Webber jammert über Red Bull

Seinen Abschied aus der Formel 1 wollte Mark Webber eigentlich mit einem Sieg begehen. Das wird schwer, denn der Australier kriegt seinen Red Bull nicht in den Griff. Schuld ist natürlich nicht er, sagt Webber - sondern die Reifen und sein Rennstall. Von Joachim Schäfer

3d1p4556.jpg3593957227182555383.jpg
27.07.2013 19:33

"Das ist dumm und peinlich" Webber attackiert sein Red-Bull-Team

Während Weltmeister Sebastian Vettel in Ungarn um die Pole Position kämpft, streikt der Red Bull von Teamkollege Mark Webber. Ein Umstand, den der Australier nicht klaglos hinnimmt. Auch Force-India-Pilot Adrian Sutil schimpft, allerdings über die neuen Reifen.

Demnächst in einem Team? Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel.
19.07.2013 13:13

Formel 1 testet in Silverstone Ricciardo überzeugt bei Red Bull

Er gilt als möglicher Nachfolger für Mark Webber im Formel-1-Team des deutschen Weltmeisters Sebastian Vettel. Und Daniel Ricciardo nutzt im Red Bull bei den Tests in Silverstone seine Chance. Er selbst hält sich zurück. "Hat Spaß gemacht." Von Martin Kiedrowski

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9