Mohammed Merah

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mohammed Merah

Merah hatte alle Skrupel abgelegt.
27.03.2012 11:52

Merahs Mord-Videos an Al-Dschasira Ermittler hören Opfer schreien

Der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira erhält mit der Post die Filmaufnahmen des Serienmörders von Toulouse. Darauf ist zu sehen, wie Mohammed Merah tötet, und zu hören, wie seine Opfer schreien. Der Sender kopiert das Material für die Behörden und muss nun entscheiden, was er davon sendet.

Mohammed Merah war nie in einem Islamistencamp in Afghanistan.
26.03.2012 19:36

Päckchen an Al-Dschasira Polizei sieht Merahs Mord-Videos

Augenzeugen berichten nach den Morden von Mohammed Merah, der Täter habe bei seinen Bluttaten eine Kamera getragen. Was er damit aufnahm, haben nun die Ermittler in der Hand. Möglicherweise schickte Merah das Päckchen mit den Videos an den arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira selbst ab. Der übergibt es der Polizei.

Blumen und Beileidsbekundungen vor der jüdischen Schule. Hier starben drei Kinder und ein Rabbiner.
24.03.2012 17:35

Rolle des Bruders bei Attentaten unklar Polizei befragt Merahs Familie

Nach dem Tod von Mohammed Merah laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Vor allem die Familie des Attentäters ist im Visier der Beamten. Die Mutter des Serienmörders ist wütend auf ihren Sohn, sie schämt sich für seine Taten. Sein Bruder hingegen, der noch von der Polizei verhört wird, ist stolz auf dessen Morde.

Sarkozy präsentiert sich als starker Mann.
23.03.2012 10:00

Die Islamisten und der Terror Paris geht gegen Hassprediger vor

Der islamistische Serienmörder Mohammed Merah ist noch keine 24 Stunden tot, da reagiert Paris. Im Eilverfahren sollen Gesetze gegen Hassprediger auf den Weg gebracht werden. Premierminister Fillon verteidigt zugleich das Vorgehen der Geheimdienste. Niedersachsens Verfassungsschutzpräsident Wargel sieht auch Deutschland nicht vor Terror gefeit.

In Tel Aviv versammelten sich zahlreiche Menschen zu einer Solidaritätsbekundung für die Angehörigen der Opfer.
22.03.2012 19:41

Merah kein unbeschriebenes Blatt Attentäter war im Visier der USA

Nach dem Tod des Serienmörders Mohammed Merah kommen immer mehr Details über die Vorgeschichte des Attentäters an die Öffentlichkeit. Er stand als Terrorverdächtiger auf einer US-Flugverbotsliste. Zudem wurde er bereits zwei Mal wegen gewalttätiger Videos angezeigt - die Polizei verfolgte die Hinweise aber nicht.

Mohammed Merah: Einsatzkräfte erschießen den 23-Jährigen nach einem heftigen Feuergefecht.
22.03.2012 16:16

Mohammed Merah stirbt durch Kopfschuss Islamisten bekennen sich zu Attentat

Der Serienmörder von Toulouse ist tot. Scharfschützen erschießen den 23-jährigen Mohammed Merah. Nach seinem Tod bekennt sich eine Al-Kaida-nahe Organisation zu den Attentaten und fordert Frankreich auf, seine "muslim-feindliche Politik" zu beenden. Die französische Rechte wirft dem Präsidenten derweil vor, die islamistische Gefahr zu unterschätzen.

  • 1
  • 1