Nahost-Konflikt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nahost-Konflikt

Themenseite: Nahost-Konflikt
imago96495262h.jpg
28.01.2020 22:00

Internationale Reaktionen Palästinenser verwerfen Trumps Nahost-Plan

Palästinenser, Hamas, Hisbollah und Iran lassen kein gutes Haar am Nahostplan, den US-Präsident Trump gerade im Weißen Haus vorgestellt hat. Vorsichtige Töne kommen aus Ägypten und den Emiraten. Auch Russland will Trumps Vorschlag erst einmal prüfen. Berlin hält sich bedeckt.

c11dd11cf9cdd74035163a1f96c435c5.jpg
28.01.2020 14:35

Anklageschrift eingereicht Netanjahu steht Korruptionsprozess bevor

Für ihn ist es ein Putschversuch und ein "schmutziges Spiel": Trotzdem stellt sich Ministerpräsident Netanjahu der israelischen Justiz und verzichtet auf einen Antrag auf Immunität. Ihm wird Korruption vorgeworfen. Bei einer Verurteilung droht ihm eine mehrjährige Haftstrafe.

AP_20027595797113.jpg
27.01.2020 19:22

Netanjahu im Weißen Haus Trump setzt beim Nahost-Plan nur auf Israel

Trumps Nahost-Friedensplan ist ein Politikum, lange bevor er öffentlich wird. Israels Premier Netanjahu erfährt die Grundzüge bereits vorab im Weißen Haus. Für Dienstag ist die feierliche Verkündung geplant. Die Palästinenser ahnen bereits: Der Deal dürfte nicht gut für eine Zwei-Staaten-Lösung sein.

imago96455744h.jpg
27.01.2020 16:56

Kritik an Trumps Nahost-Plan IS und Hamas drohen mit Terror gegen Israel

Während der US-Präsident israelische Spitzenpolitiker empfängt, mehren sich die Drohungen gegen Trumps noch nicht veröffentlichten Nahost-Friedensplan. Der Islamische Staat und die Hamas rufen zu Gewalt gegen Israel auf. Das palästinensische Außenministerium sieht die "Verschwörung des Jahrhunderts".

33bba2c0fcaa13918155a2819994d4ac.jpg
26.01.2020 07:03

Antwort auf Sprengstoff-Ballons Israel greift Ziele im Gazastreifen an

Die im Gazastreifen herrschende radikalislamische Hamas setzt in ihrem Kampf gegen Israel verstärkt Sprengstoff-Ballons ein. Die israelische Luftwaffe reagiert mit Angriffen. Derweil schaut die Welt nach Washington, wo US-Präsident Trump am Dienstag seinen Nahost-Friedensplan vorstellen will.

97658976.jpg
24.01.2020 01:25

Vorhaben sei "ausgezeichnet" Trump will Nahost-Friedensplan vorstellen

Am kommenden Dienstag trifft Trump Israels Regierungschef Netanjahu. Bis dahin will der US-Präsident seinen Plan zur Aussöhnung zwischen Israelis und Palästinensern veröffentlichen. Dieser wird bereits seit langem erwartet - ob er bei den Palästinensern Zuspruch findet, ist jedoch ungewiss.

9e9f68ea61517d98fbb91deba089b881.jpg
15.01.2020 18:41

Bundestag sucht Nahost-Haltung Opposition knöpft sich Maas vor

Welche Rolle hat Deutschland im Konflikt zwischen dem Iran und den USA? Der Außenminister verteidigt im Bundestag das Engagement zur Deeskalation. Der Opposition ist die deutsche Rolle zu unklar, zu schwach und doch zu aggressiv - alles auf einmal. Von Benjamin Konietzny

RTX79IXF.jpg
08.01.2020 23:17

Nach US-Kehrtwende Israel will Siedlerzahlen verdoppeln

Noch liegt der Nahost-Friedensplan von US-Präsident Trump in der Schublade, doch Israel schafft mit Rückendeckung Washingtons immer neue Fakten. Die Zahl der jüdischen Siedler im Westjordanland soll sich binnen zehn Jahren auf eine Million mehr als verdoppeln, teilt die Regierung in Tel Aviv nun mit.

Die Al-Kassam-Brigaden - hier bei einer Parade - sind der militärische Arm der Hamas.
08.12.2019 01:56

Nach Raketenbeschuss Israel fliegt Luftangriffe im Gazastreifen

Seit Mitte November gilt in Gaza eine Feuerpause. Doch die Waffenruhe ist brüchig: Nach Angriffen durch militante Palästinenser wird die israelische Luftwaffe aktiv. Dabei hat die Armee es offenbar auf Vertreter einer bestimmten Gruppe abgesehen.

RTS1WSGM.jpg
19.11.2019 07:31

Explosionen in Damaskus Israel fängt Raketen aus Syrien ab

Im Norden Israels sind am Morgen Alarmsirenen zu hören. Das Abwehrsystem Iron Dome kommt zum Einsatz. Zuvor wurden mehrere Raketen abgefeuert - laut den israelischen Streitkräften aus Syrien. Unterdessen werden aus Syrien Explosionen nahe der Hauptstadt gemeldet.