Planeten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Planeten

252848738.jpg
26.05.2022 07:44

Ursache für Abkühlung Warum der Mars zum Wüstenplaneten wurde

Warum wurde der einst feucht-warme Mars zu dem heutigen Wüstenplaneten? Bislang ging man davon aus, dass der Verlust des Treibhausgases Kohlendioxid die Ursache für die Klimakatastrophe ist. Forschende schließen das nun allerdings aus. Stattdessen spekulieren sie über andere Prozesse.

232558781.jpg
01.04.2022 17:46

Erstmals Geräusche ausgewertet So klingt es auf dem Mars

Der Mars-Rover "Perseverance" der NASA ist Auge und Ohr der Menschheit auf dem roten Planeten. Doch was gibt es so weit von der Erde entfernt zu hören? Erstmals werten Wissenschaftler stundenlange Tonaufnahmen aus und entdecken dabei eine große Überraschung.

247652756.jpg
31.03.2022 08:01

Der Himmel im April Rasender Merkur zeigt sich, die Lyriden kommen

Nur sehr selten ist der sonnennächste Planet Merkur von der Erde aus zu sehen. Doch im April können Himmelsgucker Glück haben. Zudem wartet der neue Monat mit dem Sternschnuppenstrom der Lyriden auf - und mit einer partiellen Sonnenfinsternis. Um sie zu sehen, müsste man allerdings etwas weiter reisen.

275646133.jpg
28.02.2022 07:28

Der Himmel im März Planeten machen sich am Abend rar

Am Abendhimmel suchen Sternenguckerinnen und Sternengucker im März vergeblich nach Jupiter, Mars und Co. Dafür zeigt sich ein majestätischer Frühlingsbote in voller Pracht. Und wer früh aufsteht, kann Ende des Monats eine besonders schöne Konstellation am Himmel beobachten.

266701312.jpg
30.12.2021 17:48

Der Sternenhimmel im neuen Jahr 2022 bietet Sonnen- und Mondfinsternis

Das neue Jahr wartet mit diversen astronomischen Höhepunkte auf, etwa einer totalen Mondfinsternis im Mai und einer partiellen Sonnenfinsternis im Oktober. Einer der großen Sternschnuppen-Ströme fällt dafür aber sehr bescheiden aus. Ein Überblick über die Himmelsspektakel der nächsten 12 Monate.

259609468.jpg
07.12.2021 12:25

Außerhalb unseres Sonnensystems ESA plant Forschungsmission zu Exoplaneten

Mehr als 5000 extrasolare Planeten konnten seit 1995 identifiziert werden. Um mehr über deren Entstehung und Weiterentwicklung zu erfahren, will die Europäische Weltraumagentur 2029 ein Weltraumteleskop ins All schießen. Vor allem die chemische Zusammensetzung der Planeten soll erforscht werden.

219405200.jpg
03.12.2021 19:43

Entgegen geläufiger Theorien Riesenplaneten sind früher "erwachsen"

Bislang gehen Wissenschaftler davon aus, dass es Hunderte Millionen Jahre dauert, bis ein Riesenplanet seine endgültige Größe erreicht. Deutsche Forscher kommen bei der Untersuchung zweier Himmelskörper auf ein anderes Ergebnis. Das könnte die Vorstellung zur Entstehung unseres Sonnensystems verändern.

exoplanet.jpg
02.12.2021 20:14

Ungewöhnliche Entdeckung Planet besteht fast völlig aus Eisen

Planetenforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt entdecken einen besonderen Planeten: GJ 367b ist etwa zwei Drittel so groß wie die Erde, aber die Strahlung auf ihm ist 500-mal stärker. Und er besteht zu 86 Prozent aus Eisen. Die Forscher finden auch heraus, warum.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen