Verbraucher

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verbraucher

imago74846919h.jpg
20.02.2019 12:11

Tenhagens Tipps Diese Krankenkassen bieten am meisten

Gesetzlich Krankenversicherte können sparen. Zum einen ist der Zusatzbeitrag gesenkt worden, zum anderen muss dieser zur Hälfte vom Arbeitgeber getragen werden. Doch bei welcher Kasse muss am wenigsten gezahlt werden und wo gibt es die besten Leistungen? Finanztip-Chef Tenhagen gibt Auskunft.

dc4647bb162ed1508f71cc47b0da57d3.jpg
19.02.2019 07:07

Hausgeld nicht gezahlt? Was Eigentümern drohen kann

Was für Mieter die Betriebskosten sind, ist für Eigentümer das Hausgeld. Dabei handelt es sich um monatliche Zahlungen, mit denen die gemeinschaftlichen Kosten aller Eigentümer beglichen werden. Das Geld sollte in jedem Fall pünktlich fließen, denn sonst droht Ärger.

Alt gegen neu: Der früheste Umtauschtermin liegt vermutlich nicht vor dem Jahr 2021.
18.02.2019 19:36

Neue Fristen So lange gilt jetzt noch Ihr Führerschein

Geht es nach dem Bundesrat, startet der zwingend notwendige Umtausch alter Führerscheine mithilfe eines Stufenmodells früher als von der EU gefordert. Hier sind die mutmaßlichen Fristen für die entsprechenden Jahrgänge.

imago84004368h.jpg
16.02.2019 06:20

Packen wie die Profis Tipps für einen stressarmen Umzug

Geschirr, Pflanzen, Bücher, dazu noch der Kleiderschrank und all die anderen Möbel: Vor einem Umzug wird vielen erst mal bewusst, wie umfangreich ihr Hausrat ist. Doch keine Panik: Wer mit Köpfchen plant und packt, meistert diese Herausforderung.

Robo-Advisor
15.02.2019 18:55

Solide Performance Geld-Anlageroboter schlagen sich gut

Sparziel, Zeitraum und Risiko eingeben, und schon startet das Investment. Auf diese Weise arbeiten Anlageroboter. Meist fallen dabei nur geringe Gebühren an. Die Nachfrage nach dieser Art der Finanzdienstleistung steigt deutlich.

108692237.jpg
14.02.2019 11:47

Steigende Gehälter So viel verdienen IT-Experten

Wer sich gut auf Daten und Zahlen versteht, könnte darüber nachdenken, in der IT-Branche seine Brötchen zu verdienen. Denn hier winken ordentliche Gehälter bei gleichzeitig guten Jobperspektiven, wie eine Untersuchung zeigt.

Antwortet der Immobilienverkäufer auf Fragen des Interessenten nicht vollständig und richtig, kann der Käufer später vom Vertrag zurücktreten. Foto: Andrea Warnecke
12.02.2019 12:10

Ohne geht nicht Notare - die Aufpasser beim Immobilienkauf

Von Rechts wegen managen und überwachen Notare den Erwerb von Immobilien. Die Juristen setzen den Kaufvertrag auf und haben ein Auge auf dessen Abwicklung. Ohne das Siegel der Aufpasser ist der Kauf von Haus, Wohnung und Grundstück unwirksam.