Wirtschaft

Bloomberg-Liste Bill Gates wieder reichster Mensch der Welt

Erster! Er ist wieder auf Platz 1 der Superreichen

Bill Gates ist der Reichste.

(Foto: REUTERS)

Microsoft-Gründer Bill Gates ist wieder Spitzenreiter der Bloomberg-Liste. Nach gut sechs Jahren und mit einem geschätzten Vermögen von 72,7 Milliarden US-Dollar hat Gates bei den Superreichen abermals die Nase vorne.

Es ist ein ewiger Wettkampf um die oberen Plätze der absolut Megareichen. Microsoft-Gründer Bill Gates verharrte seit 2007 auf dem unliebsamen zweiten Platz der Bloomberg-Liste. Nun führt der 57-Jährige erneut die Riege der Multimilliardäre an.

In der Nacht zum Freitag holte sich der Bill Gates, dank Höhenflug der Microsoft-Aktie, seine Spitzenposition als reichster Mann wieder. Der Börsenschluss in New York um 22 Uhr brachte den Wechsel an der Spitze. Rund 550 Millionen US-Dollar stießen den bisherigen Milliardärs-Primus, den mexikanischen Telekommunikationsunternehmer Carlos Slim Helu, von seinem Thron.

Die positive Stimmung an den Finanzmärkten spülten Gates als Großaktionär allein in diesem Jahr 10 Milliarden Dollar in die Kasse. Als weitere Spitzenverdiener folgen Wallstreet-Ikone Warren Buffet, mit einem Guthaben von 59,7 Milliarden US-Dollar, und Zara-Gründer Amancio Ortega, mit 56 Milliarden.

Der Finanzdienstleister Bloomberg aktualisiert seine Reichenliste täglich. Der "Bloomberg Billionaires Index" gibt Aufschluss über das Vermögen der absoluten Spitzenverdiener, die mehr als eine Milliarde Euro für sich verbuchen können. Allerdings sorgt die einmal im Jahr erscheinende Rangliste der Superreichen im US-Magazine "Forbes" für weit mehr Aufsehen.

Die im März 2013 veröffentlichte Forbes-Liste lässt Carlos Slim Helu noch als Erstplatzierten glänzen. Mit dieser Tatsache muss Bill Gates jetzt wohl erst einmal leben, dort hält er mit 67 Milliarden US-Dollar immer noch die Stellung auf dem zweiten Platz.

Quelle: ntv.de, spf