Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Abgang von Ex-Siemens-Chef lässt SNP-Schneider-Kurs einbrechen

Der Abgang des ehemaligen Siemens-Chefs Klaus Kleinfeld lastet auf den Aktien des Softwareunternehmens SNP Schneider. Die Papiere notierten 7,6 Prozent leichter und waren damit Schlusslicht im SDax. Kleinfeld verlasse den Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung, teilte das Unternehmen mit.

SNP Schneider
SNP Schneider 57,65

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.