Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Angst vor Panik: Minister will britische Banken nach Brexit schließen

Welche Angst sogar seine eigene Regierung vor Boris Johnsons "do or die"-Brexit hat, macht der Vorschlag seines Ministers Michael Gove deutlich:

Gove, der dafür zuständig ist, Großbritannien auf das No-Deal-Szenario vorzubereiten, sprach Berichten zufolge gegenüber Wirtschaftsvertretern davon, den Tag nach dem Brexit, also den ersten November 2019 zu einem Bankfeiertag zu erklären, an dem die Finanzmärkte, Banken und die meisten Geschäfte geschlossen sind.

Einige der Wirtschaftsvertreter hätten widersprochen, heißt es. Auch ein zusätzlicher Feiertag könne das Finanzsystem nicht vor den Verwerfungen des Brexit schützen. Die britische Regierung dementierte, dass es sich um einen offiziellen Plan handle.

Quelle: n-tv.de