Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Anleger strafen H&M für rassistische Werbung ab

Auch an der Börse sorgt der Werbe-Faux-Pas von H&M für Entsetzen. Auch wenn keine rassistische Absicht hinter dem Foto eines schwarzen Kindes in einem "Affen"-Pullover stand - die Anleger sind not amused, dass einem Unternehmen so ein Fehltritt unterläuft und sich so einen Shitstorm einhandelt.  Die Aktien des Modekonzerns fallen in Stockholm um fast 2 Prozent.

 

Quelle: ntv.de