Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Anleger strafen Hornbach ab

Hornbach
Hornbach 19,45

Im SDax geraten nach enttäuschenden Geschäftszahlen gleich einige Werte unter die Räder:

  • Besonders hart trifft es Hornbach Holding, die Aktien rutschen in der Spitze um knapp zehn Prozent in den Keller.
  • Der Baumarkt- und Baustoffkonzern hat im Geschäftsjahr 2018/19 voraussichtlich deutlich weniger verdient als noch im Dezember prognostiziert.

Auch Jenoptik, Koenig & Bauer und Patrizia Immobilien notieren bis zu sechs Prozent schwächer.

Quelle: n-tv.de