Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Audi-Chef Duesmann zur Zukunft der Hybrid-Autos

Hybrid-Autos haben laut Audi-Chef Markus Duesmann noch jahrelang ihre Berechtigung. Plug-In-Hybride, die neben einer Batterie auch über einen Verbrennungsmotor verfügten, funktionierten als Brückentechnologie und erleichterten den Einstieg ins vollelektrische Fahren, sagte Duesmann bei einer Diskussionsveranstaltung des "Spiegel". "Damit haben sie auch für die nächsten Jahre ihre Berechtigung. Trotzdem ist das Ziel, auf 100 Prozent E-Autos zu gehen."

Die Volkswagen-Tochter hat angekündigt, 2026 das letzte Auto mit Verbrennungsmotor neu auf den Markt zu bringen und danach nur noch Elektroautos zu entwickeln. Die letzten Verbrenner dürften Anfang der 2030er-Jahre vom Band laufen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen