Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag BMW schafft CO2-Flottenziel der EU

BMW hat dank starker Nachfrage nach elektrifizierten Fahrzeugen die Klimaschutzvorgaben der EU bei den CO2-Emissionen der verkauften Neuwagen im vergangenen Jahr geschafft und muss deshalb keine Strafzahlungen leisten. "Nach unseren vorläufigen Berechnungen haben wir statt der geforderten 104 Gramm pro Kilometer einen Wert von 99 Gramm erreicht", sagt Vorstandschef Oliver Zipse. "Auch für die Vorgaben in 2021 sind wir gut vorbereitet."

Die Kunden in Europa hätten 2020 so viele elektrifizierte BMW und Mini gekauft wie nie zuvor, so Zipse. Und bei konventionell angetriebenen Fahrzeugen helfe die eingesetzte Motorentechnik bei der Senkung der Verbrauchswerte.

BMW
BMW 76,10

Quelle: ntv.de