Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Börsianer fürchten Kurssturz bei Ceconomy

86521749.jpg

Was von der alten Metro nach der Abspaltung des Lebensmittelgeschäfts übrig blieb (Archivbild): Ceconomy betreibt Discounter-Märkte für Haushalts- und Unterhaltungselektronik.

(Foto: picture alliance / Federico Gamb)

Ceconomy
Ceconomy 5,12

Mit fallenden Kursen rechnen Börsianer bei Ceconomy, der derzeit noch im MDax notierten Muttergesellschaft der Elektronikketten Media Markt und Saturn.

  • Das künftig im neuen SDax gelistete Unternehmen gab am Vorabend mit Verweis auf den ungewöhnlich heißen Sommer eine Gewinnwarnung heraus.
  • Beim Vorsteuerergebnis rechnet Ceconomy nun nur noch mit 460 bis 490 Millionen Euro, im Vorjahr waren es 494 Millionen Euro gewesen. Bisher hatte Ceconomy mit einem Plus im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich gerechnet.
  • "Bitter ist weniger die Schwäche im Sommer, bitter ist, dass sie vermutlich nicht mehr aufgeholt werden kann", meinte ein Marktteilnehmer. In den Blick rückten nun wieder die Jahrestiefs bei gut 6,20 Euro.

Quelle: n-tv.de