Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag DAX stabilisiert sich - Delivery Hero rauschen in die Tiefe

Der DAX startet mit knapp 0, 2 Prozent im Plus. Der Fokus der Marktteilnehmer liegt klar auf den US-Konjunkturerwartungen.

Dax
Dax 14.529,39

Am Mittwoch hatte er wegen anhaltender Spekulationen auf ein verschärftes Zinserhöhungstempo der Notenbank Fed 1,2 Prozent auf 13.028 Punkte verloren. Unter diesem Gesichtspunkt werden Börsianer die US-Einzelhandelsumsätze genau unetr die Lupe nehmen.

Experten rechnen für August mit einer Stagnation. Die Kauflaune der US-Verbraucher gilt als Hauptstütze der weltgrößten Volkswirtschaft. Die ursprünglich für den Tagesverlauf geplanten Beratungen der Bank von England (BoE) wurden wegen der Trauerfeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. auf kommende Woche verschoben. Wegen der anhaltend hohen Inflation gilt inzwischen eine Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte als sicher.

Der MDax der mittelgroßen Werte legt geringfügig auf 24 814,90 Punkte zu. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 geht es um 0,3 Prozent nach oben.

Delivery Hero im MDax fallen zum Handelsstart knapp 4,0 Prozent. Händler verweisen auf eine Unternehmensmitteilung, wonach Konzernchef Niklas Östberg und der Chief Operating Officer Pieter-Jan Vandepitte eigene Aktien verkauft hätten. "Das ist ein negatives Signal", sagte der Börsianer.

Delivery Hero
Delivery Hero 42,96

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen