Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Deutsche Telekom investiert in Blockchain-Netzwerk

Die Deutsche Telekom, Europas größter Telekommunikationskonzern, investiert in das weltweite Blockchain-Netzwerk Celo. Zur Höhe der Beteiligung wollten sich weder Celo noch Deutsche Telekom äußern. Insidern zufolge handelt es sich um einen einstelligen Millionenbetrag. Der Chef der Telekom-IT-Tochter T-Systems, Adel Al-Saleh sagt, zudem betreibt die Telekom die Cloud-Infrastruktur von Celo und öffnet ihre SMS-Programmierschnittstelle (API) für Entwickler. Die Plattform Celo, die für die dezentrale Finanzwirtschaft (DeFi) steht, nutzt Token, mit denen Nutzer Geld via Handy senden können. Laut Mitgründer Rene Reisberg wird es in 100 Ländern eingesetzt.

Deutsche Telekom
Deutsche Telekom 16,42

Die Telekom kauft eine unbekannte Zahl an Celo-Token und folgt damit anderen Firmen wie Tesla, die bereits Kryptowährungen - zumeist aber die Nummer eins Bitcoin - erworben haben. In der Corona-Krise boomt der gesamte Sektor. Celo wurde 2017 in den USA gegründet und kommt inzwischen auf eine Marktkapitalisierung von rund 840 Millionen Dollar. T-Aktien verlieren etwa 0,4 Prozent.

Bitcoin
Bitcoin 57.994,50
Tesla
Tesla 506,30

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.