Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Epidemie-Sorgen erfassen die Börse: Dax tief im Minus erwartet

Eiskalter Stimmungswechsel an der Börse: Am deutschen Aktienmarkt müssen sich Anleger auf einen frostigen Wochenstart gefasst machen. Die Vorgaben aus Asien deuten klar nach unten.

  • Der Leitindex Dax wird zur Eröffnung in Frankfurt in den vorbörslich errechneten Indikationen bei 13.389,50 Punkten gesehen, was einem Auftaktminus von 1,4 Prozent entspricht. Der vor dem Wochenende erzielte Aufschlag wäre damit schon wieder dahin.
  • Im Freitagshandel war der Dax noch 1,4 Prozent im Plus bei 13.576,68 Punkten aus dem Handel gegangen.
  • Belastet wird das Geschäft von den Sorgen um eine Ausweitung der Coronavirus-Epidemie in China. Im asiatischen Aktienhandel hatten Anleger bereits mit massiven Verkäufen reagiert.
Dax
Dax 12.774,88

 

Quelle: ntv.de