Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Exklusiv: Tuifly streicht 700 Stellen und halbiert Flotte

Tui
Tui 4,98

Schwerer Tag heute für alle Mitarbeiter von Tuifly: Wie ntv aus Insiderkreisen erfahren hat, sollen rund 700 Stellen gestrichen werden. Darunter 230 Vollzeitstellen. Der Rettungsplan für die Urlaubs-Airline, der heute dem Aufsichtsrat vorgestellt werden soll, sieht außerdem vor, das die Tui-Tochter ihre Flotte von derzeit 39 Maschinen auf rund die Hälfte reduziert. Zahlreiche Standorte wie Köln sollen geschlossen werden. Künftig will Tuifly nur noch von Hannover, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart und München operieren. Des Weiteren sollen viele Verwaltungsprozesse zusammengelegt werden.

Quelle: ntv.de