Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Forscher: Boeings Dreamliner können im Flug gehackt werden

Noch ist unklar, wann die Boeing 737 Max wieder abheben dürfen. Nun kommt die nächste Nachricht, die das Vertrauen in die Sicherheit eines weiteren Modells erschüttert:

Boeings 787 Dreamliner ist nach Darstellung des Sicherheitsexperten Ruben Santamarta vom Boden aus hackbar. Bei einem Vortrag auf der Hackerkonferenz Black Hat erzählte er, dass er bei einer Google Suche auf einem öffentlich zugänglichen Server entscheidende Teile der Dreamliner Software fand. Bei der Analyse des Codes entdeckte er eigenen Angaben zufolge Hunderte Sicherheitslücken.

Tatsächlich bestätigte Boeing die Echtheit des Codes und weitgehend auch die Sicherheitslücken. Die von Santamarta erwähnten potenziellen Hacks seien dennoch unmöglich. Die Flugzeuge seien sicher.

Quelle: ntv.de