Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Fraport sichert sich Antalya-Konzession

Der Flughafenbetreiber Fraport hat zusammen mit seinem Partnerunternehmen TAV die Konzession zum Weiterbetrieb des Flughafens Antalya gewonnen. Das Gebot dafür belief sich auf 7,25 Milliarden Euro, wovon ein Viertel innerhalb von 90 Tagen nach Vertragsabschluss gezahlt werden muss, wie Fraport mitteilt. Die Unterzeichnung des Vertrages über den Betrieb im Zeitraum 2027 bis 2051 ist für das erste Quartal 2022 geplant. Die Fraport AG ist bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten am Standort Antalya aktiv. Der Flughafen sei dabei zu einem der weltweit führenden touristischen Drehkreuze ausgebaut worden, erklärt Fraport-Chef Stefan Schulte.

Fraport
Fraport 40,02

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen