Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Gerry-Weber-Aktien befinden sich im freien Fall

Weiter abwärts geht es für die Aktien des Modekonzerns Gerry Weber: Die Papiere verlieren 3,1 Prozent. Der Abgang von Finanzvorstand David Frink kommt bei Anlegern überhaupt nicht gut an. Dies komme einem "schweren Verlust" gleich, sagt ein Händler. Es werde eine Weile dauern, bis das Unternehmen auf die Füße komme und die Aktie wieder investierbar werde.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen