Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Hegdefonds nehmen Wirecard in die Mangel

Wirecard versucht, sich mit Argumenten gegen die Flut schlechter Nachrichten und Vorwürfe zu wehren. Die Sorge vor einer Klagewelle in den USA sei vollkommen unbegründet, heißt es.

Doch das nützt der Aktie wenig, wenn das Papier erst einmal ins Visier der Short-Seller geraten ist. Am Nachmittag bauen Wirecard die Verluste aus und liegen mit zeitweise minus 5,3 Prozent am Ende des Dax.

Die Aktie werde zunehmend zum Spielball von Hedgefonds, heißt es. Zuletzt haben eine ganze Reihe von Investoren Shortpositionen in der Aktie aufgebaut. Dazu zählen Slate Path Capital, Canada Pension Plan Investment Board oder Odey Asset Management.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen