Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag "Hexensabbat" - großer Verfalltag mit global historisch hohem Volumen

Mit kräftigen Kursbewegungen durch den Großen Verfalltag an den internationalen Terminbörsen rechnen Händler am Freitag. Ein Händler verweist auf eine Schätzung von Goldman Sachs, die mit einem fälligen Volumen von bis zu 3,4 Billionen Dollar rechnen. Davon dürften sich rund 720 Milliarden Dollar allein auf Optionen auf Einzelaktien beziehen. Dies dürfte das höchste Volumen sein, das jemals zu einem September-Termin zum Verfall anstand. Da dieser Termin zudem mit Portfolio-Rebalancing verbunden sei, könnten davon rund 55 Milliarden Dollar Aktienvolumen im S&P-500 erfasst werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.