Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Jenoptiks steiler Höhenflug endet schnell

Jenoptik
Jenoptik 25,56

Ein Zukauf und höhere Umsatzerwartungen machen die Aktien von Jenoptik mit einem Plus von bis zu 8,5 Prozent auf 34,88 Euro zwischenzeitlich zum Spitzenreiter im Technologieindex TecDax. Damit sind sie so teuer wie seit knapp drei Wochen nicht mehr. Allerdings geht die Euphorie schnell wieder zurück – zuletzt legen die Papiere nur noch rund 0,8 Prozent zu und fallen hinter Bechtle zurück.

Der Grund für den Kursausbruch: Nach dem Zukauf der kanadischen Firma Prodomax Automation hat der Technologiekonzern am Dienstagabend seine Umsatzprognose erhöht. Für 2018 werde jetzt mit einer Spanne von 805 bis 820 Millionen Euro gerechnet, nach ursprünglich 790 bis 810 Millionen Euro.

39988903.jpg

Neben dem Zukauf machte das Unternehmen die anhaltend gute Nachfrage in wichtigen Märkten verantwortlich.

(Foto: picture alliance / dpa)

Quelle: ntv.de