Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Mailänder Börse steht wohl bald zum Verkauf

Die Londoner Börse LSE will mit einem möglichen Verkauf des Italien-Geschäfts um die Mailänder Börse die 27 Milliarden US-Dollar teure Übernahme des Datenanbieters Refinitiv retten. Sie führe dazu bereits Sondierungsgespräche, die zur Veräußerung der zur Borsa Italiana gehörenden Staatsanleihen-Handelsplattform MTS oder der gesamten Italien-Sparte führen könnten, teilte die LSE mit.

Die Deutsche Börse hat bereits Anfang des Jahres ihr Interesse an dem Geschäft bekundet, auch die Mehrländer-Börse Euronext dürfte um die Sparte buhlen. Die LSE hatte die Borsa Italiana vor 13 Jahren für 1,6 Milliarden Euro erworben.

imago56272483h.jpg

(Foto: imago stock&people)

Quelle: ntv.de