Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Minus an der Wall Street - Rüstungsaktien gehen gut

86022266af432acf9d6151e1a73dd4d5.jpg

(Foto: dpa)

Die Furcht vor einem Krieg am Persischen Golf hat zum Wochenauftakt US-Anleger verschreckt. Die Kurse an der Wall Street gaben den zweiten Tag in Folge nach. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete 0,4 Prozent im Minus bei 28.510 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 verlor 0,6 Prozent auf 3214 Zähler, der Index der Technologiebörse Nasdaq sackte 0,8 Prozent ab auf 8948 Stellen.

Aufwärts ging es für Aktien von Rüstungsunternehmen: Lockheed Martin, Northrop Grumman und Raytheon gewannen bis zu zwei Prozent. Um 1,3 Prozent abwärts ging es dagegen für Boeing. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge erwägt das Unternehmen nach dem Flugverbot für den Unglücksflieger 737 Max, neue Schulden aufzunehmen.

Quelle: ntv.de