Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Morgan Stanley leidet unter Handelsflaute

Einbußen im Finanzmarkthandel und im Investmentbanking haben den Gewinn von Morgan Stanley im zweiten Quartal weiter sinken lassen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fiel der Überschuss um zehn Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar.

Morgan Stanley
Morgan Stanley 88,09

Die Erträge des Wall-Street-Hauses sanken insgesamt um gut drei Prozent auf 10,2 Milliarden Dollar. Im Handel mit Wertpapieren lief es deutlich schlechter, auch im klassischen Investmentbanking wie der Betreuung von Börsengängen gab es starke Einbußen.

Dieser Trend hatte sich schon bei den Quartalsberichten anderer US-Banken gezeigt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.