Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag "Star Wars" verliert an Glanz - Hasbro-Aktie fällt steil

Hasbro
Hasbro 73,98

Wer bisher meinte, der Handel mit Spielsachen aus dem "Star Wars"-Universum sei ein Selbstläufer, der irrt: Im vergangenen Quartal ging die Nachfrage nach Produkten der Sci-Fi-Saga zurück, was zum Umsatzeinbruch bei US-Spielwarenhersteller Hasbro beträgt. Auch Spielwaren mit Bezug zu Disneys "Frozen"-Filmen werden weniger nachgefragt.

Auch wenn es mit anderen Spielzeugen besser läuft, sind die Anleger alles andere als begeistert: Vorbörslich verliert die Hasbro-Aktie fast 4 Prozent an wert. Und das, obwohl Hasbro trotz Einbußen beim Umsatz seinen Rivalen Mattel zum ersten Mal seit beinahe einem Vierteljahrhundert wieder übertroffen hat.

imago78558886h.jpg

(Foto: imago/Michael Eichhammer)

 

Quelle: n-tv.de