Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Wall Street eröffnet schwächer

Die US-Börsen kommen zum Wochenschluss nicht voran. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnet 0,3 Prozent schwächer auf 23.401 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 gibt um 0,2 Prozent auf 2581 Zähler nach. Der Index der Technologiebörse Nasdaq tritt bei 6791 Punkten auf der Stelle.

Positiv sehen Anleger die Fortschritte bei den Steuerplänen von Präsident Donald Trump. Hingegen drückt die Affäre um eine angebliche russische Einflussnahme auf die US-Präsidentenwahl die Stimmung.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen