Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Wells Fargo macht mehr Gewinn als prognostiziert

Wells Fargo
Wells Fargo 41,10

Die US-Bank Wells Fargo hat im ersten Quartal weniger verdient als vor Jahresfrist, dabei aber die Gewinnerwartungen der Analysten übertroffen.

Das Nettoergebnis sank auf 3,67 Milliarden Dollar von 4,64 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen mitteilte. Der Gewinn je Aktie gab auf 88 Cent von 1,02 Dollar nach. Die Einnahmen fielen von 18,53 Milliarden auf 17,59 Milliarden Dollar. Die Prognosen der Wall Street für Wells Fargo lagen laut Factset bei 81 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 17,78 Milliarden Dollar.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen