Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Wertverlust des Schweizer Franken gibt Rätsel auf

Euro / Schweizer Franken
Euro / Schweizer Franken 1,10

Warum? Wieso? Weshalb? Der seit mehr als einem Monat andauernde kontinuierliche Wertverlust der Schweizer Währung stellt Devisenexperten vor Rätsel. Nach dem Kursrutsch von vergangener Woche rückt sogar die wichtige Marke eines Euro-Kurses von 1,20 Franken wieder ins Blickfeld.

Seit einigen Tagen ist der Franken zum Euro so schwach wie seit der Aufgabe des Euro-Mindestkurses vor mehr als drei Jahren nicht mehr. Auch am Montag kostete ein Euro knapp 1,19 Franken. "Über die Schwäche des Franken rätseln wir auch", sagt ein Händler.

55025843.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Über drei mögliche Gründe wird am Markt spekuliert:

  1. Mit dem Ende der Eurokrise verliert der Franken seine Funktion als "sicherer Hafen" in der Region.
  2. US-Sanktionen: Russische Oligarchen könnten auf der Suche nach Liquidität ihre Franken-Positionen abbauen und Bargeld aus der Schweiz abziehen.
  3. Die weiterhin sehr tiefen Zinsen von minus 0,75 Prozent in der Schweiz - während diese in anderen Währungsräumen wieder steigen.

Quelle: n-tv.de