Kolumnen

Perücken ausverkauft Trump erfreut Halloween-Ausstatter

RTX1OC6R.jpg

Auffällige Haarmode: Donald Trump.

(Foto: REUTERS)

Nicht nur Donald Trumps Sprüche sorgen in den USA für Aufsehen, sondern auch seine Frisur. Mit seiner Haarpracht setzt der Milliardär modische Maßstäbe - zu Halloweeen.

Donald Trump eckt an. Jeden Tag. Er bezeichnet mexikanische Einwanderer als Vergewaltiger, beleidigt Frauen - und all das bei dem Versuch ins Weiße Haus zu kommen. Seine Reden im Wahlkampf sind voller Polemik und haben keine Substanz. Doch der Mann ist Multimilliardär – zumindest wirtschaftlich muss er es doch drauf haben, oder?

In dieser Woche stellte Trump sein Steuerkonzept vor. Es beinhaltet Steuersenkungen für alle, vor allem aber für die Top-Verdiener. Niedrigere Steuern bringen Wachstum und Arbeitsplätze, so die alte Theorie der Republikaner – "Voodoo Economics" nennt man das, und funktioniert hat das Konzept noch nie.

Seine Fans applaudieren Trump trotzdem. Für sie ist der New Yorker Baulöwe der Einzige, der die amerikanische Wirtschaft retten kann – und damit das Land. Anfangen soll der Boom wohl mit einer 2000 Kilometer langen Mauer entlang der mexikanischen Grenze. Die soll illegale Einwanderer stoppen und gleichzeitig die Bau-Industrie in Schwung bringen. Ob das was wird, bleibt abzuwarten.

Bis dahin trägt Trump schon einmal die Branche der Halloween-Ausstatter – quasi im Alleingang. Einige der größten Firmen der Branche haben ihre Trump-Perücken-Vorräte ausverkauft, obwohl der nächtliche Schabernack erst Ende November stattfindet. Auf der Seite MaxWigs.com etwa ist die "Donald Trump Deluxe"-Perücke für 29 Dollar nicht mehr zu haben. Die "Donald Trump Wig" für 29,95 Dollar bei VogueWigs.com? Ebenfalls ausverkauft. Die "Billionaire Wig" für 12,99 Dollar bei HalloweenCostumes.com? Nix mehr da.

Bei Google ist "Donald Trump Wig" der meist gesuchte Begriff auf Halloween-Seiten. Und auch Amazon meldet eine rasant gestiegene Nachfrage nach den überkämmten Fell-Lappen.

Ganz Amerika will eben wie Donald Trump sein. Zumindest für eine Nacht. Eine gruselige Nacht.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema