Unterhaltung
Die Kandidaten der 10. Dschungelcamp-Staffel: Gunter Gabriel, Nathalie Volk, Jürgen Milksi, Thorsten Legat, Sophia Wollersheim, David Ortega (oben, vl.n.r.) sowie Helena Fürst, Menderes Bagci, Brigitte Nielsen, Ricky Harris, Rolf Zacher und Jenny Elvers.
Die Kandidaten der 10. Dschungelcamp-Staffel: Gunter Gabriel, Nathalie Volk, Jürgen Milksi, Thorsten Legat, Sophia Wollersheim, David Ortega (oben, vl.n.r.) sowie Helena Fürst, Menderes Bagci, Brigitte Nielsen, Ricky Harris, Rolf Zacher und Jenny Elvers.(Foto: RTL / Stefan Gregorowius)

RTL bestätigt zwölften Kandidaten: Es wird eng im Dschungelcamp

Nur noch sieben Mal schlafen, dann gibt es für zwölf Kandidaten des diesjährigen RTL-Dschungelcamps ein böses Erwachen: Unter den Promis, die sich im australischen Urwald in vielerlei Hinsicht nackig machen, ist auch ein Reality-TV-Urgestein.

Es wird kuschelig im diesjährigen Dschungelcamp: Zum Start der Jubiläumsstaffel des Ekelspektakels "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schickt RTL nicht elf, sondern zwölf Kandidaten ins Rennen. Unter den Promis, die um die Dschungelkrone kämpfen, ist auch Jürgen Milski. Der 52-Jährige dürfte vielen TV-Zuschauern noch als "Big Brother"-Kandidat der ersten Stunde bekannt sein. Unvergessen bleibt seine Buddy-Liebe zu dem Automechaniker Zlatko "The Brain" Trpkovski. Zuletzt verdingte sich Milksi als Moderator von Call-in-Sendungen und als Schlagersänger.

Jürgen Milksi telefoniert gern.
Jürgen Milksi telefoniert gern.(Foto: RTL / Stefan Gregorowius)

Trotz seiner umfangreichen Trash-TV-Erfahrungen meint Milski aber, mit seinem Einzug ins Dschungelcamp den Gipfel der medialen Selbstkasteiung erklommen zu haben. "Aus Kandidaten-Sicht ist der Dschungel das Härteste, was es im deutschen Fernsehen gibt", ließ der Kölner wissen. Wie auch die restlichen Kandidaten wird Milski ab dem 15. Januar in Maden baden, Spinnen streicheln oder Kakerlaken vertilgen müssen. 

Kein Luxus vor der Qual

Sollte er sich als besonders leidensfähig - oder leidend als besonders unterhaltsam - herausstellen, könnte der 52-Jährige bis zu zwei Wochen lang im Lager bleiben. Neben ihm treten auch Schauspielerin Brigitte Nielsen, Sänger Menderes Bagci, Schauspielerin Jenny Elvers, TV-Anwältin Helena Fürst, Sänger Gunter Gabriel, Ex-Talker Ricky Harris, Ex-Fußballer Thorsten Legat, Ex-"Köln 50667"-Darsteller David Ortega, Model Nathalie Volk, Model Sophia Wollersheim und Schauspieler Rolf Zacher an.

RTL wählte für die neuen Kandidaten eine deutlich härtere Gangart. Waren die Promis in den vergangenen Jahren vor ihrem Dschungel-Abenteuer noch im Nobelhotel "Palazzo Versace" gepampert worden, müssen sie dieses Jahr laut "Bild"-Zeitung mit einem stinknormalen Hotel vorliebnehmen. Zumindest bei der Moderation bleibt’s aber beim Alten: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich garnieren die Ekel-Bilder aus dem Camp wie gewohnt mit bissigen Kommentaren.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen