Unterhaltung
Die Auszeit von One Direction kommt für ihn genau richtig.
Die Auszeit von One Direction kommt für ihn genau richtig.(Foto: Reuters)

Bestätigung auf Twitter: One-Direction-Sänger ist Papa geworden

Für die Fans ist es im vergangen Juli ein Schock, dass Boyband-Schnuckel Louis Tomlinson Vater wird. Jetzt bestätigt er auf Twitter die Geburt seines Sohnes. Doch seine Groupies können aufatmen, denn mit der frischgebackenen Mutter ist er nicht mehr zusammen.

Nun ist es also wirklich bestätigt: Louis Tomlinson ist zum ersten Mal Vater geworden. Das gab das Mitglied der Boyband One Direction auf Twitter bekannt. Voller Stolz schrieb er: "Ich bin hoch erfreut, mitteilen zu können, dass mein Sohn gestern geboren wurde. Er ist gesund und ziemlich fantastisch. Ich bin sehr glücklich!!" Später schickte er noch das Piktogramm eines Kopfhörers und die Worte "Daddy daddy cool" hinterher.

Zuvor hatte bereits ein enger Bekannter der frischgebackenen Mutter, Briana Jungwirth, dem Magazin "People" verraten, dass die beiden Eltern geworden sind. Eine offizielle Stellungnahme blieb bis zu Tomlinsons Tweet jedoch aus.

Jungwirth und Tomlinson sind zwar mittlerweile kein Paar mehr, dennoch freuen sie sich sehr über den gemeinsamen Nachwuchs. "Louis ist glücklich und total aufgeregt, Papa zu werden. Und er glaubt, dass Briana eine tolle Mutter sein wird", so ein gemeinsamer Freund der jungen Eltern.

Die britisch-irische Boyband One Direction verabschiedete sich Mitte Dezember von ihren Fans, um eine Auszeit zu nehmen. Die Mitglieder wollten sich auch Soloprojekten widmen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen