Ratgeber

Kunden entscheiden: Die beliebtesten Versicherer

Versicherer sollen faire Preise bieten, ihre Kunden gut beraten - und vor allem schnell und unkompliziert zahlen, wenn es drauf ankommt. Doch gerade bei der Schadensregulierung scheinen die Versicherer in den letzten Monaten etwas nachgelassen zu haben. Das sagen zumindest die Versicherten.

Video

Die Versicherungsbranche befindet sich im Umbruch. Geschwächt von der Finanzkrise, müssen sich die Unternehmen auf dem Markt neu zu positionieren, müssen sich auf Umstrukturierungen und Kurswechsel einstellen. Die Bedürfnisse der Kunden haben sich indes wenig geändert: Sie wünschen sich schnelle Regulierung im Schadensfall, ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und kompetente Berater. Doch welche Versicherung kann all das bieten?

Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat jetzt für n-tv über 3400 Kunden zu ihrer Meinung und ihren Erfahrungen mit ihren Versicherungen befragt. Insgesamt wurden 17 Unternehmen bewertet, die mindestens 80 Kundenmeinungen auf sich vereinten. Eine deutliche Verschlechterung zeigte sich beim Schadensmanagement: Jeder Vierte war mit der Bearbeitung von Schadensfällen nicht zufrieden - in 2011 war es noch jeder Zehnte.

Kostenstruktur oft unklar

Ein weiteres Ärgernis ist mangelnde Transparenz. Auch wenn Versicherungen mit einfachen Produkten werben, sind die Vertragsunterlagen und Produktinformationen für Kunden offenbar nur schwer zu durchschauen. Vor allem bei den Kosten würden sich viele mehr Durchblick wünschen, fast jeder dritte Befragte sah hier Defizite. Auch die Beurteilung des Preis-Leistungs-Verhältnisses fiel wenig positiv aus – ein Dauerthema, wie DISQ-Chef Markus Hamer weiß: "Wie schon 2011 wurde vor allem die Höhe der Versicherungsprämien, Abschlussgebühren und Provisionen kritisch gesehen."

Die häufigsten Schäden gibt es in der Kfz-Versicherung.
Die häufigsten Schäden gibt es in der Kfz-Versicherung.(Foto: Hans Peter Reichartz, pixelio.de)

Das Gesamturteil über die Branche fällt dennoch recht wohlwollend aus: Rund 77 Prozent der Befragten gaben an, mit ihrem Anbieter zufrieden zu sein, die Mehrheit der Befragten würde ihre Versicherung auch durchaus weiterempfehlen. Am meisten überzeugte die Beratung ihrer Anbieter. Sowohl vor Ort als auch am Telefon zeigten sich die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit – wenn auch nicht immer kompetent.

Die Testsieger

Bei der Münchener Verein hat man damit keine Probleme, hier sitzen offenbar fast durchweg kompetente Mitarbeiter – zumindest, wenn man die Meinung der Versicherten hört. 94 Prozent erteilten die Bestnote in Sachen Kundenberatung und auch in allen anderen Kriterien kann sich die Versicherung positiv von der Konkurrenz absetzen. Der Testsieger hat sich den Titel "Beliebtester Versicherer 2012" somit ohne jeden Zweifel verdient.

Gesamtzufriedenheit
RangUnternehmenQualitätsurteil
1Münchener Vereinsehr gut
2Barmeniasehr gut
3AachenMünchenersehr gut
4Signal Idunasehr gut
5R+Vgut
6HUK-Coburggut
7Debekagut
8DEVKgut
9CosmosDirektgut
10HUK24gut
11Axagut
12Generaligut
13Zurichgut
14Allianzbefriedigend
15SV Sparkassenversicherungbefriedigend
16Ergobefriedigend
17Ergo Direktbefriedigend

 

 

Doch auch andere Versicherer haben zufriedene Kunden: Die Barmenia belegt den zweiten Rang und schneidet ebenfalls in allen Leistungsbereichen sehr gut ab. Nur bei Versicherungsprämien und Gebührenstruktur stellen die Befragten eher durchschnittliche Bewertungen aus.  Ähnliches gilt für die drittplatzierte AachenMünchener. Abgesehen von den Kosten wird die Versicherung aber konstant gut bewertet.  

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen