Ratgeber
Video

Wo gibt's Erholung pur?: Die beliebtesten Reiseveranstalter

Ärger im Urlaub, Mängel beim Service – die Berichterstattung in den Medien erweckt oft den Anschein, dass einiges im Argen liegt, wenn es um Pauschalreisen geht. Doch eine aktuelle Befragung der Kunden zeigt ein anderes Bild.

Die zwölf bewerteten Reiseveranstalter bekamen von ihren Kunden ein insgesamt gutes Zeugnis ausgestellt. Mit der Betreuung am Urlaubsort zeigten sich die Kunden jedoch deutlich weniger zufrieden – das ist ein Ergebnis einer Kundenbefragung, die das Deutsche Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv durchgeführt hat.

Service insgesamt überzeugend

Die Branche der Reiseveranstalter erzielte in puncto Kundenzufriedenheit ein insgesamt gutes Urteil - zwei Anbieter konnten sich sogar das Qualitätsurteil "sehr gut" sichern.

Überzeugt waren die Kunden mehrheitlich vom Service, der im Schnitt ein gutes Ergebnis erzielte. Vor allem die Serviceleistungen vor Reiseantritt, beispielsweise die Beratung und der Buchungsablauf, stachen positiv hervor. 85 Prozent der Kunden zeigten sich hiermit eher oder sogar sehr zufrieden.

Betreuung vor Ort verbesserungswürdig

Ein Serviceaspekt schnitt dagegen deutlich schlechter ab: die Betreuung am Urlaubsort. "Annähernd ein Viertel der Befragten gaben hier keine positive Bewertung ab. Verbesserungspotenzial ließen also beispielsweise die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der Reiseleitung erkennen", so Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Als größte Stärke der Reiseveranstalter stellte sich aus Kundensicht die Zuverlässigkeit und Sicherheit heraus. Zu Aspekten wie etwa Korrektheit der Buchungen und Abwicklung der Transfers gaben gut 88 Prozent der Befragten eine positive Bewertung für ihren Anbieter ab.

Reiseangebot mit guten Noten

Auch das Reiseangebot überzeugte die Urlauber: Fast 84 Prozent der Kunden waren etwa mit der Vielfalt angebotener Pauschalreisen zufrieden. Doch sind auch die Reisepreise gerechtfertigt? Über drei Viertel der Urlauber sagen "Ja". Allerdings gibt es hier auch Grund zum Ärger: Zwar berichteten nur vergleichsweise wenige Befragte (gut sieben Prozent) von einem Frusterlebnis mit ihrem Reiseveranstalter, doch der am häufigsten genannte Grund, war in diesen Fällen das als schlecht empfundene Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die beliebtesten Reiseveranstalter

Als Sieger und damit beliebtester Reiseveranstalter ging TUI mit dem Gesamturteil "sehr gut" aus der Befragung hervor. Der Anbieter punktete im Bereich Service und bot in den Augen der Kunden auch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sowie das beste Reiseangebot. Rang eins im Anbietervergleich gab es zudem hinsichtlich des Aspekts Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Den zweiten Rang nahm ITS-Reisen mit einem ebenfalls sehr guten Qualitätsurteil ein. Der Anbieter profilierte sich insbesondere durch die Zufriedenheit der Kunden in puncto Service und Preis-Leistungs-Verhältnis. ITS wies zudem den niedrigsten Anteil an Kunden auf, die über ein Ärgernis mit ihrem Reiseveranstalter berichteten.

Auf Rang drei platzierte sich Thomas Cook (Qualitätsurteil: "gut"). Dabei zeigten sich die Befragten mit dem Service zufrieden. Auch die Bereitschaft der Kunden zur Weiterempfehlung fiel vergleichsweise hoch aus. Zudem bekundeten alle Befragten, die sich zu Thomas Cook äußerten, dass sie diesen Reiseveranstalter erneut wählen würden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen