Sport
"Er wird einen großartigen Klub trainieren, das war's": Andrés Iniesta.
"Er wird einen großartigen Klub trainieren, das war's": Andrés Iniesta.(Foto: picture alliance / dpa)

Guardiola übernimmt den FC Bayern: Iniesta prophezeit Wunderbares

Andrés Iniesta glaubt nicht, dass Josep Guardiola als Trainer des FC Bayern große Probleme haben wird, sich in München einzugewöhnen. "Keine Zweifel, dass ihm das gelingen wird", sagt der spanische Nationalspieler, der Guardiola aus seiner Zeit beim FC Barcelona kennt.

Der spanische Fußball-Nationalspieler Andrés Iniesta hat dem Bundesligisten Bayern München zur Verpflichtung von Star-Trainer Josep Guardiola gratuliert. "Das wird etwas Tolles und sehr Schönes für die Bayern-Spieler werden. Auch die Fans können sich darauf freuen, einen Trainer wie Pep zu haben. Es kommt etwas Wunderbares auf sie zu", sagte er der "Bild"-Zeitung. "Er ist jemand, der sich zu 100 Prozent mit dem identifiziert, was er tut."

Iniesta, 28 Jahre alt, hatte beim FC Barcelona vier Jahre lang unter Guardiola gespielt. Nach seiner einjährigen Auszeit wird Guardiola vom Sommer an den deutschen Rekordmeister aus trainieren und Jupp Heynckes ablösen. Iniesta findet's prima. Guardiola habe beim deutschen Meister zudem beste Möglichkeiten, seine Philosophie umzusetzen.

"Bayern hat sehr gute Spieler und einen Spielstil, der allen entgegenkommen wird", sagte der Welt- und Europameister. Die Spielidee unterscheide sich nicht erheblich von der Philosophie Barcelonas. "Sie ist unserer sehr ähnlich. Es geht viel um Ballbesitz, und die Qualität der Spieler ist ebenfalls sehr hoch. Es wird nicht schwierig werden. Er wird einen großartigen Klub trainieren, das war's."

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen