Technik

Neues Logo, neues Image: Samsung will cool werden

In technischer Hinsicht mag es Samsung mit Apple aufnehmen können, doch was den Coolness-Faktor angeht, haben die Kalifornier einen deutlichen Vorsprung. Doch angeblich bereitet der Technik-Konzern gerade seinen Wandel zur Lifestyle-Marke vor.

Samsung hält seit 1993 am blauen Logo fest. Apple setzt seit 1977 auf den stiliserten Apfel, bis Ende der 90er Jahre war er allerdings noch bunt.
Samsung hält seit 1993 am blauen Logo fest. Apple setzt seit 1977 auf den stiliserten Apfel, bis Ende der 90er Jahre war er allerdings noch bunt.(Foto: picture alliance / dpa)

Samsung plant angeblich einen Imagewandel. Wie der australische Branchendienst ChannelNews meldet, will der südkoreanische Konzern bei der Consumer Electronics Show  im kommenden Januar nicht nur ein neues Logo präsentieren, sondern eine komplett neue Corporate Identity.

Zunächst verriet ChannelNews auch, wer für das Redesign verantwortlich sein solle: Die Rede war von Scott Bedbury. Der Amerikaner hat Ender der 80er Jahre Nikes "Just do it"-Kampagne entwickelt und sorgte später für den Markenwandel der Starbucks-Kette. Inzwischen ist der Hinweis auf Bedbury aus der Originalquelle wieder verschwunden, lässt sich aber noch an anderer Stelle nachlesen.

Mehr als nur günstig

Bislang wird Samsung vor allem für sein gutes Preis-Leistungsverhältnis geschätzt, nicht weil die Marke ihre Kunden emotional ansprechen würde. Das zeigte sich erst kürzlich wieder, als ein britischer Richter im Zuge des Patentstreits mit Apple äußerte, Samsungs Tablets seien eben "nicht so cool" wie das iPad. Die neue Samsung-Kampagne soll das dem Bericht zufolge ändern. Technische Aspekte sollen dann in den Hintergrund treten, stattdessen wolle sich Samsung als internationale Lifestyle-Marke positionieren. Das hieße auch, dass die asiatischen Wurzeln des Unternehmens in der öffentlichen Wahrnehmung keine große Rolle mehr spielen sollen.  

Auch das aktuelle Logo des Konzerns soll Weltoffenheit symbolisieren: Das "S" und das "G" im Samsung-Schriftzug gehen in den den weißen Hintergrund über, eine Metapher für Samsungs Verbundenheit mit der Welt. Die blaue Elipse hinter der Schrift symbolisiert das Universum, das Meer und den Himmel. Seit 1993 hält Samsung an diesem Schriftzug fest – insofern wäre es nicht wunderlich, wenn im Januar in Las Vegas ein neues Logo präsentiert würde.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen