Der Tag

Der Tag 20-Jähriger verunglückt beim Rodeln tödlich

Tödliches Ende eines Betriebsausfluges: Im österreichischen Achenkirch ist ein Deutscher gestorben, nachdem er beim Rodeln mit einem Baum kollidierte.

Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, war der 20-Jährige mit Kollegen auf einer Rodelbahn unterwegs. Bei der vierten Abfahrt verlor der junge Mann in einer Kurve die Kontrolle über seinen Schlitten und prallte gegen einen Baum. Herbeigerufene Einsatzkräfte konnten schließlich nur noch den Tod des Mannes feststellen.

 

Quelle: ntv.de